Klimatabelle Kairo - Wie ist das Klima & Wetter für Kairo im Mai

Klimatabelle Kairo

Kairo Klima

Wie ist das Klima Kairo im Mai und Juni. Lässt das Wetter in Kairo einen Kurzurlaub zu dieser Jahreszeit zu? Ist der Mai überhaupt der beste Reisemonat, um Kairo und seine umliegenden Sehenswürdigkeiten zu besuchen?

Das Klima in Kairo im Monat Mai ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 32° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 20° Celsius runter.Bei 11 Sonnen-Stunden am Tag und 0 Regentagen im Monat Mai hat das Wasser eine Temperatur von 26° Celsius.

Jahresübersicht der Klimatabelle Kairo mit dem aktuellen Wetter aus Kairo, der Hauptstadt von Ägypten.

Klimatabelle Kairo Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr
Sonnenicon Maximal-Temperatur 32° 34° 38° 37° 36° 33° 28° 26° 24° 24° 25° 28°
Nachticon Mininmal-Temperatur 20° 24° 24° 26° 24° 20° 17° 12° 11° 10° 12° 17°
Sonnen-Stunden 11h 12h 13h 12h 11h 10h 9h 8h 8h 9h 9h 10h
Regenicon Regentage 0 0 0 0 0 0 0 1 1 1 0 0
Wassericon Wasser-Temperatur 26° 29° 30° 30° 29° 26° 25° 24° 22° 21° 22° 23°
Wetter Kairo
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Kairo sind die Monate: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Klima Kairo

Kairo ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt. Kairo hat eine Stadtfläche von 214 Quadratkilometern und liegt im Nordosten des Landes auf dem rechten Nilufer durchschnittlich 68 Meter über dem Meeresspiegel. Die Stadt umfasst auch die beiden Inseln Gezīra und Roda. Ihr gegenüber liegt am westlichen Ufer das Gouvernement al-Dschīza, unter anderem mit den historischen Anlagen von Gizeh. Kairo befindet sich in der subtropischen Klimazone. In der Region herrscht ein warmes und trockenes Wüstenklima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 21,7 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge 24,7 Millimeter im Mittel. Der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlich 28 Grad Celsius, der kälteste der Januar mit 13,9 Grad Celsius im Mittel. Etwas Niederschlag fällt nur zwischen November und März mit durchschnittlich 3,8 bis 5,9 Millimeter. Im Sommer, von Mai bis September, wird es sehr heiß, wobei es zu Sandstürmen aus dem Süden des Landes kommen kann. Die Temperaturen erreichen Tageshöchstwerte bis zu 35 Grad Celsius bei einer täglichen Sonnenscheindauer von bis zu 13 Stunden im Mittel. Nachts fallen die Temperaturen nicht unter 20 Grad Celsius. In der Zeit von Oktober bis April betragen die Tageshöchstwerte 20 bis 28 Grad Celsius im Mittel bei einer täglichen Sonnenscheindauer von neun bis elf Stunden. Im Winter, von Dezember bis Februar, fallen die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen teilweise unter 20 Grad Celsius und die nächtlichen Tiefstwerte unter zehn Grad Celsius im Mittel.

Wo liegt Kairo?

Geographische Lage: 30° 3' N, 31° 14' O

Kairo liegt im Tal des Nils, des weltweit längsten, jedoch nicht wasserreichsten Stromes, als dessen Quellfluss der im Hochland von Ruanda entspringende Kagera angesehen wird. Der Nillauf folgt einer tektonischen Linie. Die sich dort befindenden Plateaus brechen hier stufenförmig oder mit einheitlichem Steilhang 100 bis 140 Meter tief ab. Im Tal hat der Fluss eine Reihe von Schotterterrassen gebildet und ein Schwemmland aus schwarzem Schlamm von durchschnittlich zehn Metern Mächtigkeit abgelagert.

Der internationale Flughafen Kairo liegt in Heliopolis, 22 Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums von Kairo. Der Flughafen ist in knapp 4,5 Flugstunden von Deutschland zu erreichen.



Landkarte Kairo