Klimatabelle Bulgarien - Wie ist das Klima & Wetter für Bulgarien im September

Klimatabelle Bulgarien

Bulgarien Klima

Wie ist das Klima Bulgarien im September und Oktober. Lässt das Wetter in Bulgarien einen Kurzurlaub zu dieser Jahreszeit zu? Ist der September überhaupt der beste Reisemonat, um Bulgarien und seine umliegenden Sehenswürdigkeiten zu besuchen?

Das Klima in Bulgarien im Monat September ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 24° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 14° Celsius runter.Bei 8 Sonnen-Stunden am Tag und 4 Regentagen im Monat September hat das Wasser eine Temperatur von 21° Celsius.

Jahresübersicht der Klimatabelle Bulgarien mit dem aktuellen Wetter aus Sofia, der Hauptstadt von Bulgarien.

Klimatabelle Bulgarien Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug
Sonnenicon Maximal-Temperatur 24° 20° 13° 10° 15° 21° 26° 29° 29°
Nachticon Mininmal-Temperatur 14° 10° -2° -2° 12° 16° 18° 17°
Sonnen-Stunden 8h 5h 3h 3h 3h 6h 4h 6h 8h 10h 11h 11h
Regenicon Regentage 4 5 6 7 6 5 5 5 7 8 6 3
Wassericon Wasser-Temperatur 21° 17° 13° 10° 15° 19° 22° 23°
Wetter Sofia
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Bulgarien sind die Monate: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Klima Bulgarien

Bulgarien ist ein Land im S├╝dosten Europas, welches vor allem durch seine Schwarzmeerk├╝ste bekannt ist. Mit ├╝ber 300 Kilometern Schwarzmeerk├╝ste gibt es gen├╝gend Orte, die zum Baden an der Schwarzmeerk├╝ste Bulgariens einladen. Die bekanntesten Orte sind Burgas und Varna mit dem Sonnenstrand und dem Goldstrand. Bulgarien hat aber weit mehr als die Schwarzmeerk├╝ste zu bieten. Im Westen des Landes erstrecken sich hohe und steile Gebirgsz├╝ge, die knappe 3000 Meter erreichen. S├╝dlich der Hauptstadt Sofia befinden sich das Rila- und das Pirin-Gebirge mit einigen Wintersportorten wie Bansko und Borovetz. Teilweise finden sich Landschaften wie in den Alpen, vor allem im Tal des ber├╝hmten Rila Klosters. Auch einige Mittelgebirge wie die Rhodopen oder das Osogovo-Gebirge sind sehenswert. Bulgarien eignet sich demnach nicht nur zum Badeurlaub, sondern auch zum Ski- und Wanderurlaub. Klima in Bulgarien Das Klima in Bulgarien ist kontinental gepr├Ągt, mit k├╝hlen Wintern und hei├čen Sommern. Der Sommer und der Herbst in Bulgarien fallen besonders warm aus, da die Sonneneinstrahlung am 42. und 43. Breitengrad st├Ąrker ist als in unseren Breiten. Dennoch sind die Winter k├╝hl, da im Winter russische K├Ąlte ins Land str├Âmt und f├╝r frostige Temperaturen sorgt. Der Januar und der Februar sind durchschnittlich 2 und 4 Grad warm, wobei an einigen Tagen auch Dauerfrost herrscht, besonders im Landesinneren. Das Fr├╝hjahr in Bulgarien ist niederschlagsreich und k├╝hl. Der M├Ąrz und der April haben Durchschnittstemperaturen von 12 bis 15 Grad. Der Mai ist durchschnittlich 16 Grad warm und hat einige warme Tage, die zum Baden genutzt werden k├Ânnen. Das schwarze Meer ist im Mai etwa 18 Grad warm. Der Sommer in Bulgarien ist meist sehr warm, wobei der Juli und der August die hei├česten Monate sind. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 22 bis 25 Grad, wobei der Juni der k├╝hlste und niederschlagsreichste Sommermonat ist. Juli und Augst hingegen haben meistens weniger als 10 Regentage und Tagesh├Âchstwerte von 32 bis 36 Grad. An einigen Tagen werden auch 40 Grad erreicht, vor allem im Landesinneren. Nach dem hei├čen Sommer wird es im Herbst langsam k├╝hler, wobei der September noch ein beliebter Bademonat ist. Der etwa 20 Grad warme September ist vor allem in der ersten Monatsh├Ąlfte warm und sonnig, mit Temperaturen um die 20 Grad. Der Oktober eignet sich meist nicht mehr zum Baden. Er ist etwa 16 Grad warm und hat Tagesh├Âchstwerte von bis zu 24 Grad. Der November hat eine durchscnittliche Temperatur von 8 Grad und Tagesh├Âchstwerte von 15 Grad. Manchmal durchstr├Âmen im November erste Kaltfronten das Land und sorgen f├╝r einstellige Temperaturen.

Wo liegt Bulgarien?

Geographische Lage: 43┬░ N, 25┬░ O

Die Republik Bulgarien liegt im Osten der Balkanhalbinsel und grenzt im Norden an Rum├Ąnien, im Westen an Serbien und Mazedonien, im S├╝den an Griechenland und die T├╝rkei. Im Osten bildet das Schwarze Meer die nat├╝rliche Grenze zu Bulgarien. Hauptstadt und Regierungssitz der Republik Bulgarien ist Sofia.

Bulgarien verf├╝gt ├╝ber vier internationale Flugh├Ąfen. Hauptflugh├Ąfen sind Sofia und Varna und mit Burgas und Plowdiw stehen zwei weitere zur Verf├╝gung.



Landkarte Bulgarien