Klimatabelle Fidschi - Wie ist das Klima & Wetter auf der Insel Fidschi im April

Klimatabelle Fidschi

Fidschi Klima

Wie ist das Klima auf der Insel Fidschi im April und Mai. Lässt das Wetter auf Fidschi einen Kurzurlaub zu? Ist der April der beste Reisemonat für die Insel? Wie hoch sind die Wassertemperaturen und kann ich zu dieser Jahreszeit im Wasser auch baden?

Das Klima auf Fidschi im Monat April ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 20° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 14° Celsius. Bei 5 Sonnen-Stunden am Tag und 12 Regentagen im Monat April hat das Meerwasser eine Temperatur von 19° Celsius.

Jahresübersicht der Klimatabelle Fidschi mit dem aktuellen Wetter aus Suva, der Hauptstadt von Fidschi.

Klimatabelle Fidschi Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz
Sonnenicon Maximal-Temperatur 20° 17° 16° 15° 15° 16° 18° 19° 21° 23° 22° 22°
Nachticon Mininmal-Temperatur 14° 11° 11° 13° 14° 16° 15° 15°
Sonnen-Stunden 5h 4h 4h 4h 5h 6h 6h 7h 7h 8h 7h 6h
Regenicon Regentage 12 13 15 13 13 13 11 10 9 9 10 10
Wassericon Wasser-Temperatur 19° 18° 17° 16° 15° 15° 16° 16° 17° 19° 20° 20°
Wetter Suva
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Fidschi sind die Monate: Januar, Februar, März, April, Mai, Oktober, November, Dezember

Klima Fidschi

Fidschi, offiziell Republik Fidschi ist ein Inselstaat im Südpazifik nördlich von Neuseeland und östlich von Australien. Fidschi ist seit 1970 unabhängig und seit 1987 eine Republik mit der Hauptstadt Suva auf der Insel Viti Levu. Es herrscht tropisch-heißfeuchtes Klima mit Temperaturen von 16 bis 32 Grad Celsius. In der niederschlagsreicheren Sommerzeit von November bis April suchen tropische Wirbelstürme (Zyklone) den Südpazifik heim. Statistisch wird die Inselgruppe in 10 Jahren von 10 bis 12 Wirbelstürmen betroffen, wovon zwei bis drei schwere Schäden verursachen.

Wo liegt Fidschi?

Geographische Lage: 18° S, 179° O

Fidschi ist eine isolierte Inselgruppe im Südwestpazifik und liegt etwa 2100 Kilometer nördlich von Auckland, Neuseeland. Die Küstenlänge beträgt insgesamt 1129 Kilometer. Der Archipel besteht aus 332 Inseln mit einer Gesamtfläche von 18.333 Quadratkilometern, von denen 110 bewohnt sind. Außerhalb des Fidschi-Archipels gehört noch die Insel Rotuma im äußersten Norden sowie das Atoll Ceva-i-Ra im äußersten Südwesten zum Staatsgebiet Fidschis.

Die Städte Nadi und Suva (Nausori) besitzen internationale Flughäfen.



Landkarte Fidschi