Klimatabelle Thessaloniki - Wie ist das Klima & Wetter für Thessaloniki im Juli

Klimatabelle Thessaloniki

Thessaloniki Klima

Wie ist das Klima Thessaloniki im Juli und August. Lässt das Wetter in Thessaloniki einen Kurzurlaub zu dieser Jahreszeit zu? Ist der Juli überhaupt der beste Reisemonat, um Thessaloniki und seine umliegenden Sehenswürdigkeiten zu besuchen?

Das Klima in Thessaloniki im Monat Juli ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 33° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 20° Celsius runter.Bei 12 Sonnen-Stunden am Tag und 3 Regentagen im Monat Juli hat das Wasser eine Temperatur von 24° Celsius.

Jahresübersicht der Klimatabelle Thessaloniki mit dem aktuellen Wetter aus Thessaloniki, der Hauptstadt von Griechenland.

Klimatabelle Thessaloniki Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun
Sonnenicon Maximal-Temperatur 33° 33° 28° 22° 16° 12° 10° 12° 14° 20° 25° 30°
Nachticon Mininmal-Temperatur 20° 20° 16° 12° 13° 17°
Sonnen-Stunden 12h 11h 9h 5h 4h 4h 3h 5h 6h 8h 9h 11h
Regenicon Regentage 3 2 4 7 8 7 5 7 5 6 6 4
Wassericon Wasser-Temperatur 24° 25° 23° 20° 16° 14° 12° 12° 13° 14° 18° 22°
Wetter Thessaloniki
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Thessaloniki sind die Monate: April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Klima Thessaloniki

Thessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands, Hauptstadt der Verwaltungsregion Zentralmakedonien und wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der gesamten griechischen Region Makedonien. Die Stadt liegt an den nordwestlichen Ausläufern des 1201 Meter hohen Chortiatis und grenzt an den Thermaischen Golf.
Thessaloniki liegt im Bereich des mediterranen Klimas. Durch die nahe Landverbindung zum Balkan sind allerdings die Temperaturen ein paar Grad niedriger als im südlichen Griechenland (im Mittel 1,6 Grad kühler als Athen). Im Winter kommt es daher häufiger zu Kaltlufteinbrüchen aus dem Norden, die fast jährlich zu Schneefällen und Bodenfrost führen.

Wo liegt Thessaloniki?

Geographische Lage: 40° 39' N, 22° 58' O

Obwohl die Stadt viele interessante Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat und urban geprägt ist, wird sie oft nur als Durchreisestation zu den Touristengebieten auf der Halbinsel Chalkidiki genutzt.
Das Wahrzeichen der Stadt ist der WeiĂźe Turm, der aus der venezianischen oder der frĂĽhen osmanischen Zeit stammt und wahrscheinlich von venezianischen Baumeistern errichtet wurde;

Der Flughafen Thessaloniki stellt viele Verbindungen zu nationalen sowie europäischen und nichteuropäischen Flughäfen her.



Landkarte Thessaloniki