Klimatabelle Jamaika - Wie ist das Klima & Wetter auf der Insel Jamaika im August

Klimatabelle Jamaika

Jamaika Klima

Wie ist das Klima auf der Insel Jamaika im August und September. Lässt das Wetter auf Jamaika einen Kurzurlaub zu? Ist der August der beste Reisemonat für die Insel? Wie hoch sind die Wassertemperaturen und kann ich zu dieser Jahreszeit im Wasser auch baden?

Das Klima auf Jamaika im Monat August ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 32° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 23° Celsius. Bei 8 Sonnen-Stunden am Tag und 7 Regentagen im Monat August hat das Meerwasser eine Temperatur von 29° Celsius.

Jahresübersicht der Klimatabelle Jamaika mit dem aktuellen Wetter aus Kingston, der Hauptstadt von Jamaika.

Klimatabelle Jamaika Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul
Sonnenicon Maximal-Temperatur 32° 32° 31° 31° 31° 30° 30° 30° 31° 31° 32° 32°
Nachticon Mininmal-Temperatur 23° 23° 23° 22° 21° 19° 19° 20° 21° 22° 23° 23°
Sonnen-Stunden 8h 8h 7h 8h 8h 8h 9h 9h 9h 9h 9h 9h
Regenicon Regentage 7 6 9 5 4 3 3 2 3 4 5 4
Wassericon Wasser-Temperatur 29° 29° 28° 27° 26° 25° 24° 24° 25° 26° 27° 28°
Wetter Kingston
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Jamaika sind die Monate: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Klima Jamaika

Das Wetter auf Jamaika verschafft der Insel den Ruf, ein tropisches Inselparadies zu sein. Jamaika liegt im Herzen der Karibik, südlich von Kuba und westlich von Haiti. Es ist eine der großen Antilleninseln. Hier herrscht das ganze Jahr über ein tropisches, äquatoriales Klima, welches heiß und feucht ist. Die Innengebirgsregionen sind allerdings gemäßigt. Durch die Äquatornähe lassen sich keine Jahreszeiten definieren.
Die Temperaturen auf Jamaika betragen im Durchschnitt zwischen 20 und 35 °C. Die Sommermonate Mai bis Oktober sind etwas wärmer als die im Winter. Die Seebrise sorgt jedoch für eine angenehme Erfrischung.
Während der Sommerzeit erfährt die Insel die meisten Niederschläge und das Ende des Sommers läutet den Beginn der Hurrikan-Saison ein.
Jamaikas Wintermonate sind von November bis April. Hier liegen die Temperaturen zwischen 20 und 31 °C und der Inselstaat erfährt weniger Regen. Diese Monate sind die beste Zeit, um Jamaika zu besuchen und das tropische Meeresklima zu genießen.
Im Januar finden sich überall Partys und Festivals und im Februar können Reggae-Fans am berühmten Bob Marley-Festival in Kingston teilhaben. Auch der März ist der ideale Zeitraum, um einen Flug nach Jamaika zu buchen. Kingston, Motego Bay, Negril und all die anderen kleineren Städte der Insel befinden sich im Festival-Modus.

Wo liegt Jamaika?

Geographische Lage: 18° 9' N, 77° 18' W

Jamaika ist die drittgrößte Insel der Großen Antillen. Sie liegt 145 Kilometer südlich von Kuba und – getrennt durch den Jamaica Channel – 160 Kilometer westlich von Hispaniola mit den Staaten Haiti und Dominikanische Republik.
Bei einer Länge von 235 Kilometern und einer Breite zwischen 35 und 82 Kilometern nimmt die Hauptinsel eine Fläche von 10.991 Quadratkilometern ein.

Auf Jamaika gibt es zwei internationale Flughäfen in Kingston und Montego Bay.



Landkarte Jamaika