Klimatabelle Tunesien - Wie ist das Klima & Wetter für Tunesien im September

Klimatabelle Tunesien

Tunesien Klima

Wie ist das Klima Tunesien im September und Oktober. Lässt das Wetter in Tunesien einen Kurzurlaub zu dieser Jahreszeit zu? Ist der September überhaupt der beste Reisemonat, um Tunesien und seine umliegenden Sehenswürdigkeiten zu besuchen?

Das Klima in Tunesien im Monat September ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 30° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 20° Celsius runter.Bei 9 Sonnen-Stunden am Tag und 1 Regentagen im Monat September hat das Wasser eine Temperatur von 26° Celsius.

Jahresübersicht der Klimatabelle Tunesien mit dem aktuellen Wetter aus Tunis, der Hauptstadt von Tunesien.

Klimatabelle Tunesien Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug
Sonnenicon Maximal-Temperatur 30° 28° 23° 18° 17° 18° 21° 23° 25° 29° 30° 31°
Nachticon Mininmal-Temperatur 20° 18° 12° 10° 13° 16° 19° 21° 22°
Sonnen-Stunden 9h 7h 6h 5h 6h 7h 7h 9h 10h 10h 12h 11h
Regenicon Regentage 1 4 6 10 11 8 4 1 1 0 0 0
Wassericon Wasser-Temperatur 26° 24° 20° 18° 17° 16° 16° 17° 19° 21° 24° 26°
Wetter Tunis
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Tunesien sind die Monate: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Klima Tunesien

Hei├če W├╝stenwinde, Schneeverwehungen im Norden Tunesiens und das perfektes Badewetter an den beliebten Str├Ąnden von Hammamet und Sousse pr├Ągen das vielseitige Klima von Tunesien. Kalt ist es generell nie wirklich in Tunesien, allerdings regnet es zwischen Dezember und Februar hin und wieder doch recht stark. W├Ąhrend den Spitzenzeiten der Hochsaison in den Monaten Juli, August und September ist es dann richtig hei├č, es k├Ânnen bis zu 40 Grad erreicht werden! Die Klimatabelle Tunesien: In Tunesien sto├čen mediterranes und arides Klima aufeinander. Der Norden Tunesiens ist im Winter feucht und im Sommer trocken. Die zentraltunesische Steppenregion mit sehr hei├čen Sommern, sehr kalten Wintern und abnehmenden Niederschl├Ągen bestimmen das wechselhafte Klima. Im S├╝den von Tunesien wird das Klima vom Meer beeinflusst, die Mittelmeerk├╝ste mit ausgeglichenerem Klima und das W├╝stenklima. Mit zunehmender Entfernung vom Mittelmeer weicht sein ausgleichender Einfluss einem kontinentalen Klima. Die Maximal-Temperaturen liegen im Januar bei 17 ┬░C, im Monat August bei 31 ┬░C. S├╝dlich des Tell-Atlasgebirges herrscht ganzj├Ąhrig trockenhei├čes W├╝stenrandklima mit einigen Regentagen. Die Temperaturen erreichen hier Maximalwerte bis 45 ┬░C, wobei es zu 10 ┬░C Temperaturdifferenz im Schatten kommen kann (normalerweise nur 5 ┬░C). Die extremsten Unterschiede werden in der Sahara mit sommerlichen Temperaturen von 50 ┬░C und Bodenfr├Âsten im Winter erreicht. Unertr├Ągliche Hitze kann der in Tunesien Chehili genannte Saharawind Schirokko bringen.

Wo liegt Tunesien?

Geographische Lage: 33┬░ N, 9┬░ O

Tunesien wird vom Namen der Hauptstadt Tunis abgeleitet und liegt im Norden und Osten am Mittelmeer, im S├╝den grenzt es an Lybien und im Westen an Algerien. Tunesien ist das n├Ârdlichste Land Afrikas und deckt eine Fl├Ąche von 163.600 quadratkilometer ab. Djerba ist die gr├Â├čte und bekannteste Insel von Tunesien.

Es gibt in Tunesien sieben internationale Flugh├Ąfen. Die wichtigsten sind der Flughafen Tunis, Monastir und Djerba. Tunesien ist aus Deutschland in ca. 4 Stunden Flugdauer zu erreichen. Tunesien bietet sich im Fr├╝hling als auch noch im Herbst l├Ąnger als viele anderen Urlaubsziele f├╝r den Strand, Schnorchel, Tauch und Badeurlaub an. Das Meerwasser im Mittelmeer ist durchgehend im angenehmen Zustand.



Landkarte Tunesien