Rückprall von Kettenglied und Äther

Mehrere Altmünzen haben in der letzten Woche Stärke gezeigt, wobei einige von ihnen Wellen von über 100 % verzeichneten. Eine davon ist Chainlink (LINK), dessen Preis seit dem Schwarzen Donnerstag um 156% gestiegen ist, während der Preis von Ether (ETH) ebenfalls um 135% gestiegen ist.

Die Hauptfrage ist, ob die Altmünzen wieder im Spiel sind, oder ob es nur eine tote Katze ist, die zurückprallt.

 

Bitcoin Trader deckt auf

Ethereum zeigt Stärke, als er auf einen entscheidenden Widerstand von 200 Dollar trifft

Seit dem grossen Einbruch am 12. März, als der Äther um mehr als 50% im Wert fiel, tendiert die ETH nach oben, wie die Grafik zeigt.

Ist die Gemeinschaft der Krypto-Währungen der Meinung, dass der Halbierungseffekt von Bitcoin bereits im Preis inbegriffen ist?

Der aktuelle Aufwärtstrend ist klar, in dem jeder bisherige Widerstand zur Unterstützung geworden ist, was zu einem Anstieg des Preises geführt hat. Die gleiche Veränderung bei der Unterstützung/dem Widerstand findet derzeit auf dem Niveau von $190 statt, da sie nun als Unterstützung fungiert.

Solange das Niveau von 190 $ als Unterstützung beibehalten wird, ist es wahrscheinlich, dass es in den nächsten Monaten zu weiteren Preissteigerungen kommen wird.

 

Könnte Ethereum noch niedrigere Ebenen ausprobieren, bevor es höher geht? Ja, auf jeden Fall.

Ein Trend wie dieser endet oft mit Wiederholungstests auf niedrigerem Niveau, bevor er sich fortsetzt. Die Erholung unterscheidet sich jedoch erheblich von jeder früheren Erholung in der zweiten Hälfte des Jahres 2019, wo jede frühere Unterstützung sofort zu Widerstand wurde.

Wenn Bitcoin nach der Halbierung 100.000 $ erreicht, könnte Litecoin nach der Analyse 3.000 $ wert sein

Mit anderen Worten, die Käufer springen ein, da das Paar Ether/BTC ebenfalls Stärke in seinen Bewegungen zeigt.

Die Primärwiderstände liegen derzeit bei $210-214 und $226-235, danach dürfte eine Korrektur keine Überraschung sein. Wenn dies geschieht, liegen die großen Widerstandswerte bei 167, 150 und 122 Dollar.

Äther steht großem Widerstand in der BTC gegenüber

Die BTC der ETH fand auf dem Niveau von 0,020 Sats signifikante Unterstützung, was zu einem Preisausbruch in Richtung 0,026 Sats führte.

Seitdem schwankt der Kurs mit 0,0246 Sats über der wichtigen Unterstützungsebene. Solange dieses Niveau Unterstützung bleibt, ist es wahrscheinlich, dass eine weitere Aufwärtsdynamik das nächste Widerstandsniveau zwischen 0,0268-0,0273 Sats testen wird.

Ein Widerstand zwischen 0,0268-0,0273 Sats ist von entscheidender Bedeutung, da ein weiterer Ausbruch über dieses Niveau eine Fortsetzung in Richtung 0,03 Sats und möglicherweise 0,036 Sats rechtfertigen könnte. Sobald dies geschieht, ist mit weiteren Altmünzenwellen zu rechnen, da die meisten Altmünzen dem Äther folgen, zumal viele Altmünzen in die Äther-Blockkette eingebaut sind.

Der Verlust des Niveaus von 0,0246 Sats als Unterstützung würde jedoch mehr Stürze und Schmerzen für Altmünzen rechtfertigen, wobei 0,0229 und 0,022 die wichtigsten zu beobachtenden Niveaus sind.